Anzeigen

Informationen für Besucher der Reptilienbörse Offenburg

Geöffnet für Besucher: Von 10.00 bis 16.00 Uhr

Eintritt für Erwachsene € 7,00 • Kinder bis 12 Jahre € 3,00

Zugang zur Börse (Halle 2) direkt gegenüber des Verwaltungsgebäudes in der Schutterwälder Str. der Messe Offenburg.

Kostenlose Parkplätze bei der Halle 2

Eine Cafeteria mit Sitzplätzen ist vorhanden.

Wichtig: Bitte informieren Sie uns unbedingt, wenn Sie Tiere auf der Börse sehen, die nicht auf der Börse ausgestellt und angeboten werden dürfen (z.B. Giftschlangen) und nennen Sie uns die Halle, die Reihe und den Namen des Anbieters.

Tierkauf-Informationen

Wichtig: Jeder seriöse Anbieter hat auch auf dem Verkaufsbehältnis den wissenschaftlichen Namen des Tieres, Schutzstatus, Geschlecht soweit möglich, Nahrungshinweise, Verbreitung und seine Anschrift vermerkt. Sollten Ihnen diese Informationen verweigert werden, informieren Sie bitte die Börsenleitung.

Verlangen Sie unbedingt beim Erwerb eines Tieres (ob geschützt oder nicht) einen Kaufbeleg mit vollständiger Anschrift des Händlers. Damit können Sie den rechtmäßigen Erwerb des Tieres nachweisen. Bewahren Sie den Beleg gut auf, insbesondere wenn Sie züchten möchten.

Ist das Tier geschützt, muss der Schutzstatus auf den Verkaufsbehältern angebracht sein. Ob eine Tierart besonders geschützt ist, können Sie unter www.wisia.de recherchieren.

Vor dem Erwerb sollten Sie sich über die Haltungs- und Klimabedingungen sowie das Nahrungsverhalten des Tieres sachkundig machen.

Schützen Sie Ihren neu erworbenen Liebling vor Temperaturschwankungen durch Mitbringen von einem thermostabilen Behälter (Styroporbox), insbesondere bei hohen oder niedrigen Außentemperaturen.

Wichtiger Hinweis: Bitte informieren Sie sich vor dem Kauf eines Tieres über Haltung, Ernährung, Klimabedingungen, Adultgröße und notieren Sie sich die Adresse des Anbieters für eventuelle Rückfragen. Dann haben Sie bestimmt viel Freude an Ihrem neuen Mitbewohner.