Anzeigen

Wie man zur Reptilienbörse Ulm kommt

Die Reptilienbörse auf dem Messegelände Ulm liegt verkehrsgünstig nur wenige Kilometer von der Autobahn entfernt. Bei Ulm kreuzen sich die Autobahnen A8 Stuttgart-München sowie die A7 Würzburg-Allgäu / Bodensee.

Hier finden Sie die Übersichtskarte (PDF), die uns die Messe Ulm freundlicherweise zur Verfügung gestellt  hat.

Hier finden Sie die Messe bei Google Maps.

Anfahrtsbeschreibung

Egal von welcher Richtung Sie nach Ulm kommen, beachten Sie die Beschilderung "Messe Ulm", die Schilder sind auf den Hauptzufahrten überall vorhanden. Adresse für Navigationsgeräte: Böfinger Str. 50, 89073 Ulm

  • Auf der Autobahn A 8 Stuttgart-München ist zwischen Ulm-West und Autobahnkreuz Elchingen die Autobahnausfahrt Ulm-Ost / Langenau. Fahren Sie dort rechts ab Richtung Ulm.
  • Immer geradeaus und über den Kreisverkehr bis zur nächsten Ampel. Hier links abbiegen. Dort befindet sich auch eine Beschilderung "Ulm Messe".
  • Folgen Sie den weiteren Beschilderungen. Diesen Weg empfehlen wir, da Sie hier nicht durch die Innenstadt fahren müssen. Besucher, die von "Süden" kommen und durch Ulm fahren, kommen durch eine vorbildliche Beschilderung sicher zur Messe.
  • Zugang zur Reptilienbörse ist über Tor 2 in der Böfinger Straße. Parkmöglichkeiten stehen auf dem Parkplatz "Festwiese" zur Verfügung. Bitte beachten Sie dazu die Beschilderung bzw. die Einweiser, das Sie auf den Parkplatz lotst.

Öffentliche Verkehrsmittel

Gegenüber dem Hauptbahnhof in Ulm befindet sich eine Straßenbahn-Haltestelle, die S1 (Richtung Donauhalle) fährt Sie ca. alle zehn Minuten ohne Umsteigen direkt an das Messegelände.